Poesie Seminar mit Konstantin Wecker

6. April - 13. April 2019

Er macht seine Gedichte zu Liedern. Seit einem halben Jahrhundert berührt Konstantin Wecker die Menschen mit seinen poetischen Versen. Nun teilt der Münchner Liedermacher auch außerhalb der Konzertsäle seine Leidenschaft für die Poesie sehr persönlich mit einer begrenzten Anzahl von TeilnehmerInnen, und zwar dort, wo die meisten seiner Texte entstehen. Bei exklusiven Seminaren in seinem Landhaus im Herzen der Toskana wird der Dichter und Sänger von den Anfängen seines Schaffens erzählen, aktuelle Einblicke in seine künstlerische Arbeit geben, über Poesie sprechen und über die Vertonung von Gedichten, wie er das schon seit langem an den Universitäten Würzburg und München macht.

Auch wer noch nie ein Gedicht geschrieben hat, ist herzlich eingeladen zuzuhören und sich mitnehmen zu lassen in die Welt der Poesie.

Kontakt und Informationen:

Ute Simon, info@valdambra.com

(Foto: Thomas Karsten)

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz